Basteln eines Control-Panels

  • Hallo zusammen,


    zumindest in diesem Forum bin ich noch ganz neu und hoffe, dass ich nichts falsch mache.


    Ich versuche gerade, in C#.NET/WPF ein eigenes Control-Panel für den DV4mini zu programmieren, weil ich eine Basis haben möchte, woran ich herumbasteln und eigene Ideen ausprobieren kann. In C#.NET/WPF bin ich ‚zuhause‘ (Beruf +Hobby).


    Das Bastel-Panel soll vorzugsweise Open-Source sein. Eine kleine Beispiel-Idee: Das Panel soll sich z.B. von http://ham-dmr.de/live_dmr/jj3.yaws den „DMR Live Monitor“ holen, so dass man im Panel per Mausklick auf einen interessanten Reflektor umschalten und am besten auch gleich auf den optimalen Master-Server wechseln kann.


    So einfach ist das natürlich nicht und nun las ich im Nachbar-Thread sogar Worte wie: "Es wurde nun auch die Schnittstelle vom DV4mini kopiert (geklaut) …".


    Ich will natürlich sicher gehen, dass ich nicht ‚für dier Tonne‘ arbeite und mich nicht unbeliebt mache, sondern dass ich möglichst zukunftssicher programmiere.


    Bin ich dafür in diesem Forum richtig?


    Liebe Grüße,
    Torsten, DO5TO

  • Hallo Torsten,


    ich habe nicht die geringste Ahnung von der DMR Welt, kann also rein gar nichts zu Deinen fachlichen Frage beitragen, würde Dir aber raten, einfach Dein Ding durch zu ziehen, bis es von der Funktion her Deinen eigenen Anforderungen entspricht und dann damit in die 'breite Öffentlichkeit' zu gehen.


    Wenn es für Dich ist, ist es niemals für die Tonne.. und wenn Du dann Deine Arbeit anderen als Quelloffenes Projekt zur Verfügung stellst, ist es dann auch so weit gediehen, dass die Grundrichtung klar ist und Du Dir jede Art von oft destrucktiver Grundsatzdiskussion ersparen kannst..


    Wer etwas macht, kann nichts falsch machen... und wenn Du Bock auf das Projekt hast, mach es. Und wenn man es schon 'anfassen' kann, finden sich auch weitere Mitstreiter .. und sei es nur, um mal ne Anleitung zu schreiben etc. pp.


    73 de Olaf

  • Inzwischen habe ich wohl auch verstanden, welche Schnittstelle mit "vom DV4mini kopiert (geklaut) …" gemeint war. Es ging verutlich um die Schnittstelle zwischen "dv_serial.exe" (der Treiber-SW des DV4mini) und dem BrandMeister 'extended routing'.


    Wobei gerade das 'extended routing' eine einfache Monitor-Funktion ermöglicht: Die TalkGroups lassen sich in einem separaten Control-Panel in einer Liste ankreuzen, also auch mehrere TGs gleichzeitig. Aus LastHeard kommt die Info, wo gerade was los ist. Wenn gerade in einer der angekreuzten TG was los ist, wird automatisch per HTTP-Request umgeschaltet, ohne dass DV4mini oder dv_serial etwas davon mitbekommen.